Haintz.Media

HAINTZ

.

media

Dein Recht auf Meinungsfreiheit

Bild:
Berliner Rettungsdienst mit Blaulicht auf der Fahrt zu einem Einsatz
Quelle:
Shutterstock / VanderWolf Images

Feuerwehr Berlin verzeichnet seit COVID drastischen Anstieg an Herz- und Schlaganfall-Einsätzen

Bild:
Quelle:

Beitrag teilen:

Mehr aus der Kategorie:

Mann mit Maske
Kleinkind bekommt Impfung
Weltweite Datenerfassung
Haben die alarmierenden Zahlen, die jetzt vorgelegt wurden, etwas mit den Auswirkungen der Corona-Politik zu tun?
Zusammengefasst

Die jüngst teilweise veröffentlichten RKI-Dokumente bieten neue Einblicke in die Gesundheitsschäden infolge der Corona-Politik in Berlin. Die Berliner Feuerwehr steht im Zentrum der Diskussion, da sie von einer ungewöhnlichen Zunahme gesundheitlicher Probleme und einem Anstieg der Einsatzanforderungen berichtet. Durch den Gesundheitsalarm wird die Notwendigkeit einer genauen Analyse der Situation deutlich.

Alarmierender Anstieg von Herz- und Schlaganfallproblemen

Im Jahr 2023 wurden über 52.000 Herzoperationen durchgeführt, was eine Steigerung von über 56% gegenüber den Vor-Pandemie-Jahren bedeutet. Ebenfalls alarmierend ist der Anstieg der Schlaganfallsymptome um 43%, besonders bei jüngeren Bevölkerungsgruppen, was die dringende Notwendigkeit weiterer Forschung und Präventionsstrategien unterstreicht.

Die Diskussion über die Impfpolitik wird von der Feuerwehr-Community und medizinischen Experten intensiv geführt. Obwohl die Impfung als ein wichtiges Instrument zur Bekämpfung von COVID-19 angesehen wird, fordern viele eine unabhängige Untersuchung der vergangenen Jahre, um die Langzeiteffekte und potenzielle Nebenwirkungen besser zu verstehen.

Gesundheitsverschlechterung – eine vermeidbare Krise?

Die offiziellen Vertreter der Berliner Feuerwehr äußern ernsthafte Bedenken über den fortlaufenden Verfall der öffentlichen Gesundheit. Sie betonen, dass ohne angemessene Untersuchungen und Maßnahmen der Gesundheitszustand der Bevölkerung weiterhin leiden wird. Eine dringende Prüfung ähnlicher Trends in anderen öffentlichen Diensten wird empfohlen, um das volle Ausmaß der Situation zu erfassen.

Zunehmende Belastung der Notdienste

Die Berliner Feuerwehr meldet nicht nur einen Anstieg bei Herz- und Schlaganfall-Erkrankungen, sondern auch eine generelle Zunahme der Einsätze, die auf eine Verschlechterung der öffentlichen Gesundheit hinweisen. Dies stellt nicht nur eine physische, sondern auch eine psychische Belastung für die Einsatzkräfte dar, die häufig unter schwierigen Bedingungen arbeiten müssen.

Politische Reaktionen und öffentliche Gesundheitspolitik

Die politischen Entscheidungsträger sind zunehmend gefordert, auf diese Entwicklungen zu reagieren. Die fortlaufende Debatte um die Corona-Maßnahmen beeinflusst nicht nur die öffentliche Meinung, sondern auch die Entscheidungen auf politischer Ebene. Eine offene und transparente Kommunikation über die Effektivität und Sicherheit der Maßnahmen ist entscheidend, um das Vertrauen in die öffentlichen Gesundheitssysteme zu bewahren und zu stärken.

Fazit: Die Rolle der Wissenschaft in der Krise muss beleuchtet werden

Angesichts der dokumentierten Gesundheitskrise durch die Daten der Berliner Feuerwehr ist eine sofortige und umfassende Reaktion erforderlich. Politische Entscheidungsträger und Gesundheitsbehörden müssen zusammenarbeiten, um die Ursachen zu analysieren und effektive Rückmeldestrategien zu entwickeln.

Die wissenschaftliche Gemeinschaft ist aufgerufen, ihre Forschung zu intensivieren, insbesondere im Bereich der Langzeitfolgen von COVID-19 und den damit verbundenen Gesundheitspolitiken. Die Rolle von wissenschaftlichen Erkenntnissen ist entscheidend, um fundierte Entscheidungen über zukünftige Präventions- und Behandlungsstrategien zu treffen. Die Zusammenarbeit von Epidemiologen, Kardiologen und anderen Fachleuten ist erforderlich, um die Zusammenhänge zwischen den steigenden Gesundheitsproblemen und den politischen Maßnahmen genauer zu verstehen und zu dokumentieren.

Zuletzt ist es von großer Bedeutung, dass die Öffentlichkeit über die Entwicklungen und die ergriffenen Maßnahmen informiert und einbezogen wird. Aufklärungskampagnen und öffentliche Informationsveranstaltungen können dazu beitragen, das Bewusstsein zu schärfen und die notwendige Unterstützung der Bevölkerung für die erforderlichen Maßnahmen zu gewinnen. Nur durch das Verständnis und die aktive Beteiligung aller gesellschaftlichen Schichten kann eine effektive Antwort auf die Gesundheitskrise erzielt werden. 

Quellen

PLAYLIST MYSTERIUM CORONA-Pandemie auf “die Welt klar sehen!” auf YouTube

Beitrag teilen:

Unterstützen Sie uns!

Helfen Sie mit, freien Journalismus zu erhalten

5

10

25

50

Uwe Loose

Uwe Loose

Uwe Loose ist Sachverständiger für Immobilienbewertung in Hamburg und betreibt auf Youtube den Kanal @dieweltklarsehen. Dort verfasst er kritische Kurzanalysen rund um die deutsche Politik an ausgewählten Beispielen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

photo_2023-07-17_17-19-40
photo_2023-07-28_17-03-52
photo_2024-03-13_13-10-39
Anzeige2

Buch-Empfehlung

verheimlichtvertuschtvergessen